Spiker's Berlin

Frontispiece

Allerdurchlauchtigster, Grossma╠łchtigster Ko╠łnig, Allergna╠łdigster Ko╠łnig und Herr!

Wenn, unter den Residenzen Europas, Berlin als eine von denen genannt wird, welche, wie durch die Macht eines Zaubers, im Laufe weniger Jahre, durch eine Reihe der herr lichsten Denkma╠łler der Baukunst, sich einen der ersten Pla╠łtze unter den scho╠łnsten Sta╠łdten des Welttheils erworben,ÔÇô so hat Preussen diesen Ruhm nur der glorreichen Regierung Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT zu danken.

Die Bewohner des Preussischen Staates haben, unter ihren Augen, mit eben so grossem Erstaunen, als gerechtem Stolz, auf das Geheiss Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT eine Reihe der prachtvollsten Bauwerke emporsteigen sehen, deren Bedeutsamkeit und Vollendung sie den ausgezeichnetesten Leistungen der neueren Kunst zur Seite stehen la╠łsst, wa╠łhrend der Geschmack der Ausfu╠łhrung die Vergleichung mit dem Alterthume zu einer leichten Aufgabe macht. ÔÇô In dieser Zeit ist aber auch, bei dem Bemu╠łhen um die Schaffung neuer Verscho╠łnerungen, die Sorge fu╠łr die Erhaltung der Ueberbleibsel a╠łlterer Zeit nicht minder tha╠łtig gewesen, und das itztlebende Geschlecht erkennt es, als einen neuen Beweis der Regenten-Tugenden Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT, dankbar an, wenn neben dem, was die gegenwa╠łrtige Zeit unter Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT erhabenem Schutze Ruhmvolles und Herrliches vollbracht, auch die Spuren der Kunst unserer Vorfahren nicht ganz vertilgt worden sind.

Mo╠łgen Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT geruhen, ein Unter nehmen, welches sich H├Âchstdero Allergna╠łdigsten Schutzes zu erfreuen hat, nicht ganz desselben unwu╠łrdig zu finden! Wenn der Gedanke, dass diese Bla╠łtter bestimmt sind, unter den Augen Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT an das Licht zu treten, allein dem Unternehmer ein Sporn seyn muss, alle seine Kra╠łfte aufzubieten, um etwas einer so huldvollen Auszeich nung nur einigermaassen Entsprechendes zu liefern, so wird er auch, bei der Gro╠łsse der Aufgabe, nur in der gna╠łdigen Nachsicht Ew. KO╠łNIGL MAJESTA╠łT eine Ermunterung finden ko╠łnnen, auf der schu╠łchtern betretenen Bahn mit Ausdauer und Liebe fortzuschreiten.

Geruhen Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT den Ausdruck der tiefsten Ehrerbietung zu genehmigen, mit welchem sein Werk zu den Fu╠łssen des Thrones Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT niederzulegen wagt

Ew. KO╠łNIGL. MAJESTA╠łT

Berlin, den 1 October 1832

Unterh├Ąnigster George Gropius, Kunst- und Buchh├Ąndler